Immobilien Resch
Immobilien-Schnellsuche
-
 

Resch & Söhne
im Zentrum Passaus

Sie sind auf der Suche nach interessanten Immobiliennangeboten? Oder Sie möchten eine Immobilie verkaufen? Besuchen Sie uns doch persönlich in der Dr.-Hans-Kapfinger-Str. 32, nur 5 Gehminuten vom Ludwigsplatz entfernt.
Oder rufen Sie uns an: +49 (0)851/6739

Aktuelle Nachrichten

 
Einträge 1 bis 10 (von 35)
<<  <
Seite: 1  -  2  -  3  -  4
>  >>
 
31.01.2022
Bundesförderung für effiziente Gebäude gestoppt
Die Bundesregierung hat am Montag völlig unerwartet die KfW-Programme für den Bau energieeffizienter Gebäude gestoppt.
 
Vom Förderstopp betroffen sind Photovoltaik-Anlagen, der Bau von Effizienzhäusern 40 und 40 Plus sowie die Sanierung von bestehenden Immobilien. 

Weitere Infos.
 
14.01.2022
Geywitz: Umnutzung leerstehender Gewerbeflächen in Wohnungen
Bundesbauministerin Klara Geywitz hat sich für eine Umnutzung leerstehender Gewerbeimmobilien in Wohnungen ausgesprochen - ein guter Vorschlag, um mehr Wohnraum zu schaffen und Leerstand zu nutzen.

Wichtig ist aber, dass pragmatische Lösungsansätze gefunden werden. Denn derzeit steht dem Umnutzungspotenzial das Bauordnungsrecht entgegen, das hohe Neubaustandards auch für die Umnutzung vorsieht. Damit Umwandlung auch in der Praxis funktioniert, schlagen wir eine Experimentierklausel vor, die Umnutzung vereinfacht und Verfahren beschleunigt.

Mehr Infos
 
14.01.2022
BGH-Urteil: Keine pauschale Regelung bei vorübergehender Geschäftsschließung im Corona-Lockdown
Gewerbemieter, die ihr Geschäft im Zuge des Corona-Lockdown vorübergehend schließen mussten, haben kein Recht auf eine Mietminderung, da die Schließung nicht zu einem Mangel der Mietsache führt. Dem Mieter kann in diesen Fällen aber grundsätzlich ein Anspruch auf Anpassung der Miete wegen Störung der Geschäftsgrundlage zustehen, wobei der Anpassungsumfang aber im Einzelfall zu prüfen ist.

Das hat gestern der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in seinem Urteil verkündet.

Mehr Infos
 
20.12.2021
Was gehört zur Wohnfläche?

BGH, Urt. v. 22.06.2021 - VIII ZR 26/20

Zum Sachverhalt

Die Parteien hatten im Mietvertrag vereinbart, dass die Wohnung im „Erd-, Unter- und Zwischengeschoß“ vermietet wird, deren Größe „ca. 180 m²“ betrage. Der Mieter verlangt die Erstattung bezahlter Miete mit der Begründung, dass die tatsächliche Wohnfläche lediglich 144,50 m² betrage und die Miete daher gemindert gewesen sei.

 

 
03.12.2021
Irreführende Werbung: Kostenlose Wertermittlung in zwei Minuten
Manche Eigentümer wollen - aus Neugier oder weil sie ihre Immobilien verkaufen wollen - den aktuellen Marktwert ihrer Immobilie ermitteln. Anzeigen, die eine „Immobilienbewertung in zwei Minuten“ oder einen  „Immobilienwert Rechner 2020“ versprechen, aber nach Eingabe aller Daten keine unmittelbare Ergebnisse präsentieren, sind irreführend, entschied das Landgericht Berlin auf Antrag der Wettbewerbszentrale.

Weitere Infos: https://www.wettbewerbszentrale.de/de/home/_news/?id=3524
 
28.07.2020
PN 46 - „CityReport Passau 2020“ analysiert lokalen Wohnimmobilienmarkt

Der soeben veröffentlichte „CityReport Passau 2020“ analysiert die Marktentwicklung auf dem Wohnimmobilienmarkt der Stadt und gibt Auskunft über das aktuelle Kauf- und Mietpreisniveau.

„Der lokale Kaufmarkt in der Dreiflüssestadt Passau kennzeichnet sich durch eine ungebrochen hohe Nachfrage,“ so Prof. Stephan Kippes, Leiter des IVD-Marktforschungsinstituts. „Baugrundstücke für Ein- und Zweifamilienhäuser sind derzeit kaum zu bekommen. Im Geschoßwohnungsbau gibt es zwar Bauaktivitäten in allen Stadtteilen, hier werden jedoch vorwiegend nur kleinere Wohneinheiten für Singles und kinderlose Paare errichtet - Familien gehen nicht selten leer aus.“

Deutliche Preissteigerungen waren im Frühjahr 2020 im Segment der Eigentumswohnungen zu verzeichnen. Bestandsobjekte haben sich gegenüber Herbst 2019 durchschnittlich um +5,3 % verteuert, neuerrichtete Einheiten stiegen um +4,3 % an.

 
20.07.2020
Hinweispflicht auf Wegfall des Versicherungsschutzes für verkauftes Wohngebäude?
BGH, Beschluss vom 20. März 2020; V ZR61/19
 
Amtlicher Leitsatz:
 
a) Der Verkäufer eines bebauten Grundstücks muss den Käufer grundsätzlich nicht ungefragt darüber unterrichten, dass im Zeitpunkt des Vertragsschlusses keine Gebäudeversicherung besteht; ebenso wenig muss er ihn über eine nach Vertragsschluss erfolgte Beendigung einer solchen Versicherung informieren. Dies gilt auch dann, wenn eine Gebäudeversicherung nach der Verkehrsanschauung üblich ist.
 
b) Erklärt der Verkäufer dagegen vor oder bei Abschluss des Kaufvertrages, dass eine Gebäudeversicherung besteht und wird das Versicherungsverhältnis vor Umschreibung des Eigentums beendet, trifft ihn in aller Regel die vertragliche Nebenpflicht, den Käufer hierüber unverzüglich zu unterrichten.
 
17.07.2020
Mietenstopp ist verfassungswidrig

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat heute entschieden, dass das Volksbegehren Mietenstopp unzulässig ist. Dazu äußern sich Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes Deutschland IVD, und Martin Schäfer, Vorsitzendender des IVD Süd.

Jürgen Michael Schick: „Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat klargestellt, dass die Länder keine Gesetzgebungsbefugnis für einen Mietenstopp haben. Für das Mietrecht ist laut Verfassungsgerichtshof ausschließlich der Bund zuständig, da dieser das Mietrecht im Bürgerlicher Gesetzbuch (BGB) abschließend geregelt hat. Wir teilen die Rechtsauffassung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs. Zwar betrifft die Entscheidung nur die bayerische Initiative. Sie zeigt aber deutlich, in welche Richtung die Reise geht. Hätte das Gericht auch über den Berliner Mietendeckel geurteilt, hätte es zu keinem anderen Ergebnis kommen können. Hier ist jetzt das Bundesverfassungsgericht am Zug. Es ist kaum vorstellbar, dass es zu einem anderen Ergebnis kommt. Damit dürfte auch der Berliner Mietendeckel hinfällig sein.

 
17.04.2020
Ausgezeichnet!
Wir haben wieder das Qualitätssiegel BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS 2020erhalten.
Demnach gehören wir zu den besten Immobilienunternehmen weltweit.
Das freut uns schon.

#MaklerPassau #ImmobilienmaklerPassau # PassauMakler 
 
11.04.2020
Empfohlenes Maklerbüro!
In der aktuellen Ausgabe von Focus Spezial Immobilien wurden wir wieder als einer der top Immobilien Makler 2020 erwähnt. Das gefällt uns.

#ImmobilienmaklerPassau #PassauImmobilienmakler #MaklerPassau #PassauMakler 
 
<<  <
Seite: 1  -  2  -  3  -  4
>  >>
 
Twitter LinkedIn Facebook Xing Youtube Instagram
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.